Home | Login für Gremien | Impressum | Erweiterte Suche | Sitemap | English

Aktuelle Meldungen

26.07.2014

Nordrhein-Westfalen: Metropolradnetz auf dem Campus der Ruhr-Universität Bochum fertig ausgebaut

Die Ruhr-Uni hat die beiden vorerst letzten Leihfahrradstationen aufgebaut. 40 weitere Stationen sind im Stadtgebiet von Bochum geplant. Das Fahrradverleihsystem "metropolradruhr" verzeichnet stetig steigende Ausleihzahlen. [mehr]

25.07.2014

Deutschland: Neuer Pedelec-Test der Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest hat erneut Elektro-Fahrräder getestet. Die zehn getesteten Räder schnitten unter dem Strich befriedigend ab. 3 von 10 E-Bikes schaffen ein "Gut". Der ADFC empfiehlt den Herstellern, auch die schlechten Test-Ergebnisse ernst zu nehmen und gibt Tipps zum Kauf. [mehr]

24.07.2014

Deutschland: Halbzeit beim STADTRADELN - 9.000.000 Kilometer für Klimaschutz und Radverkehrsförderung

An der Klima-Bündnis-Kampagne STADTRADELN beteiligen sich von Jahr zu Jahr immer mehr Kommunen und Radfahrer aus ganz Deutschland. Zur Halbzeit seit Mai 2014 haben etwa 60.000 Teilnehmer aus über 220 Kommunen mehr als 9 Millionen Radkilometer zurückgelegt. [mehr]

Praxisbeispiele

Fahrradfreundliche Kreisverwaltung Düren

Dienstfahrräder

Projektziel Das Projekt Fahrradfreundliche Kreisverwaltung wurde im Jahre 2011 im Zuge der erfolgreichen Aufnahmebemühungen des Kreises Düren in die Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundlicher Kommunen (AGFS) des Landes Nordrhein-Westfalen initiiert. Die Erstellung des Konzepts und die Planung der Maßnahmen erfolgten mittels intensiver Beratung durch Maik Scharnweber, Inhaber des Büros für Mobilitätsberatung und Moderation in… [mehr]

Fahrradbotschafter für eine klimaschonende Fortbewegung

Die Fahrradbotschafter 2012

Ausgangssituation und Projektidee Herten ist seit August 2012 offiziell fahrradfreundliche Stadt und in die gleichnamige Arbeitsgemeinschaft des Landes Nordrhein-Westfalen (AGFS) aufgenommen. Bereits auf dem Weg zur erfolgreichen Bewerbung war die Öffentlichkeitsarbeit ein Arbeitsschwerpunkt, mit dem darauf abgezielt wurde, einen Anstieg des Radverkehrs in der Stadt zu fördern. In diesem Rahmen wurde die Idee entwickelt,… [mehr]

Zielkonzept für die zukünftige Radinfrastruktur in Köln

Zielkonzept für die zukünftige Radinfrastruktur in Köln

In einer Großstadt wie Köln setzt die Planung von Radverbindungen in der Regel einen komplexen und mehrstufigen Prozess voraus. Eine Herausforderung besteht vor allem darin, genaue Informationen zu bestimmten Strecken zu erhalten, um auf dieser Basis die geeignete Führungsform auszuwählen. Seit 2011 verfügt die Stadt Köln über ein so genanntes Zielkonzept, in dem für das gesamte städtische Netz die idealen Führungsformen gemäß… [mehr]

Aktuelle Termine

26.07.-9.08.2014, NRW

Umweltradtour "Tour de Natur" 2014

27.-30.08.2014, Friedrichshafen

EUROBIKE 2014

Aktuelle Wettbewerbe

15.01.-1.08.2014, Deutschland

Projektaufruf "Nationaler Radverkehrsplan 2020"

15.03.-31.07.2014, München

Film ab! Münchener Radl-Filmwettbewerb

1.05.-30.09.2014, Deutschland

STADTRADELN 2014 - Radeln für ein gutes Klima

Modellprojekte zum NRVP 2020 gesucht
Einsendeschluss für Projektskizzen: 01.08.2014


Terminhinweis
8. Fahrradkommunalkonferenz
am 03. und 04. November 2014 in Düsseldorf


FahrRad! Nationaler Radverkehrsplan 2002–2013 (pdf)
deutsch | english

Aus dem Fahrradportal

Stadtrad, Landrad, Gemeinderad
1. Deutscher Kommunalradkongress am 03. Juli 2014

Der Deutsche Fahrradpreis 2014 am 20.2.2014 in Essen verliehen
www.der-deutsche-fahrradpreis.de

Der Nationale Radverkehrskongress
Präsentationen und Dokumentationen

Weiterentwicklung des Nationalen Radverkehrsplans
Die Schritte zum Nationalen Radverkehrsplan 2020

Juni 2012, Berlin
Fachwerkstatt zum Qualitätsmanagement in der Radverkehrsförderung bündelt Expertenwissen
Dokumentation

Neufassung ODR
Richtlinien für die rechtliche Behandlung von Ortsdurchfahrten im Zuge der Bundesstraßen: neue Kostenregelung für gemeinsame Geh- und Radwege

Haben Sie fachliche Fragen zum Thema Radverkehr? Bitte senden Sie Ihre Anfrage an

Sabine Schulten
Deutsches Institut für Urbanistik

Tel: +49 (0)30/39001-174
E-Mail: schulten@difu.de

Ansprechpartnerin im Ministerium

Antje Krohn
Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Referat UI 31
Personenverkehr, öffentliche Verkehrssysteme, Radverkehr

Invalidenstraße 44
D-10115 Berlin

Tel: +49 (0)30/2008-2625
E-Mail: antje.krohn@bmvi.bund.de