Home | Login für Gremien | Impressum | Erweiterte Suche | Sitemap | English

Aktuelle Meldungen

28.11.2014

Thüringen: Radtouristisches Landesnetz in gutem Zustand - Internetseite www.landesradwegewart-thueringen.de freigeschaltet

Der Landesradwegewart hat die Thüringer Radwege getestet und die Ergebnisse am 26.11.2014 vorgestellt. 80 Prozent der Wege haben ein feste Oberfläche, 70 Prozent sind asphaltiert. Die nun freigeschaltete Seite landesradwegewart-thueringen.de gibt Radfahrern die Möglichkeit, Mängel am radtouristischen Landesnetz zu melden und Hinweise für Verbesserungen zu geben. [mehr]

27.11.2014

Deutschland: Modellprojekt "Azubi-E-Bike" abgschlossen

Kern des Modellprojekts "Mit dem Azubi-E-Bike auf dem Weg zur Arbeit" war eine Roadshow, mit der Auszubildende gezielt über Pedelecs informiert wurden. Das Modellprojekt der IHK Reutlingen wurde vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) mit Mitteln zur Umsetzung des Nationalen Radverkehrsplans (NRVP) gefördert. [mehr]

26.11.2014

DB Rent: Firmenfahrräder werden immer beliebter

Die Bahntochter DB Rent betreibt bei der Commerzbank und der BMW Group Fahrradverleihsysteme. Die Firmenfahrräder werden immer häufiger genutzt. Bereits seit Sommer 2011 können die BMW-Mitarbeiter kostenlos die Fahrräder aus der "Call a Bike"-Flotte für dienstliche Fahrten nutzen. Seit Mitte 2014 nimmt auch die Commerzbank das DB-Angebot in Anspruch. [mehr]

Praxisbeispiele

Mängeldetektiv

die Touren-App auf dem Smartphone

Der "Mängeldetektiv" ermöglicht es, unkompliziert von unterwegs Wegeschäden, fehlende Schilder und andere Mängel direkt zu melden. Dazu macht der Nutzer aus der "Saarland Touren-App" heraus ein Foto der betroffenen Stelle und schreibt eine kurze Notiz dazu. Die Nachricht wird dann direkt an das Wegemanagement übermittelt. Die GPS-Funktion verschickt die Geokoordinaten der Stelle automatisch mit. Die Tourismus Zentrale Saarland… [mehr]

Brötchen, Brezeln und süße Teilchen in farbenfrohen Tüten mit augenzwinkernden Fahrradbotschaften

Mit dem Rad zum Bäcker ist nicht nur gut für die Umwelt, sondern auch für die Gesundheit.

Brötchen- oder Snacktüten erreichen eine Vielzahl von Menschen aus ganz unterschiedlichen Lebenswelten und -kontexten, ob alt oder jung, groß oder klein, Frau oder Mann. Daher erschienen sie der Arbeitsgruppe "Kommunikation" der Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundlicher Kommunen in Baden-Württemberg (AGFK-BW) als idales Transportmedium für flotte Sprüche, die den positiven Zusammenhang zwischen regelmäßigem Radfahren und den… [mehr]

Fahrradgarderobe

FahrradGarderobe auf dem MSDockville-Festival

Bei Musikfestivals, Sportevents und anderen Großveranstaltungen gibt es häufig nicht genügend sichere Abstellmöglichkeiten für Fahrräder. Die "FahrradGarderobe" bietet hierfür eine Lösung in Form eines mobilen Abstellsystems mit versicherten und bewachten Stellplätzen. Ausgangssituation, Darstellung der Projektidee und –ziele Die Abstellmöglichkeiten für Fahrräder bei Großveranstaltungen sind - insbesondere bei gutem… [mehr]

Aktuelle Termine

27.-28.11.2014, Madrid

2014 Annual Polis Conference

4.12.2014, Filderstadt-Bernhausen

Mobilität im Alltag von Frauen - Rad fahren

Aktuelle Wettbewerbe

24.09.-30.11.2014, Deutschland

Fahrradklima-Test 2014

8. Fahrradkommunalkonferenz
am 03. und 04. November 2014 in Düsseldorf


FahrRad! Nationaler Radverkehrsplan 2002–2013 (pdf)
deutsch | english

Aus dem Fahrradportal

Der Deutsche Fahrradpreis 2014 am 20.2.2014 in Essen verliehen
www.der-deutsche-fahrradpreis.de

Der Nationale Radverkehrskongress
Präsentationen und Dokumentationen

Weiterentwicklung des Nationalen Radverkehrsplans
Die Schritte zum Nationalen Radverkehrsplan 2020

Juni 2012, Berlin
Fachwerkstatt zum Qualitätsmanagement in der Radverkehrsförderung bündelt Expertenwissen
Dokumentation

Neufassung ODR
Richtlinien für die rechtliche Behandlung von Ortsdurchfahrten im Zuge der Bundesstraßen: neue Kostenregelung für gemeinsame Geh- und Radwege

Haben Sie fachliche Fragen zum Thema Radverkehr? Bitte senden Sie Ihre Anfrage an

Sabine Schulten
Deutsches Institut für Urbanistik

Tel: +49 (0)30/39001-174
E-Mail: schulten@difu.de

Ansprechpartnerin im Ministerium

Antje Krohn
Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Referat G 23
Personenverkehr, Öffentliche Verkehrssysteme, Radverkehr

Invalidenstraße 44
D-10115 Berlin

Tel: +49 (0)30/2008-2548
E-Mail: antje.krohn@bmvi.bund.de