Home | Login für Gremien | Impressum | Erweiterte Suche | Sitemap | English

Aktuelle Meldungen

20.04.2014

Projektaufruf "Nationaler Radverkehrsplan 2020"

Gesucht werden innovative Projekte im Bereich des Radverkehrs, die der Umsetzung des Nationalen Radverkehrsplans 2020 (NRVP) dienen. Einsendeschluss für Projektvorschläge ist der 01. August 2014 (Ausschlussfrist). [mehr]

19.04.2014

Sachsen: Neues Fahrradverleihsystem für Dresden

Am 16. April 2014 startete sz-bike – das neue Fahrradverleihsystem in Dresden – eine gemeinsame Kooperation von Sächsischer Zeitung, Dresdner Verkehrsbetrieben und nextbike mit 500 Rädern. [mehr]

18.04.2014

Bayern: Landesverkehrsministerium unterstützt Bau von Radschnellwegen

Radschnellwege "bringen viele Radlerinnen und Radler schnell, sicher und komfortabel zu ihrem Ziel. Wo Radschnellwege sinnvoll sind, sollten diese auch gebaut werden", machte Verkehrsminister Herrmann in einer Radverkehrs-Pressekonferenz deutlich. "Wir unterstützen interessierte Kommunen tatkräftig beim Abklären der Potenziale und Realisierungsmöglichkeiten." [mehr]

Praxisbeispiele

Cyclelogistics

Outspoken Delivery

Das internationale Projekt "Cyclelogistcs" trägt mit einem breiten Spektrum an Maßnahmen dazu bei, Fahrradlogistik europaweit zu einer anerkannten Alternative für den städtischen Güterverkehr und den Warentransport zu entwickeln. Kommunen in acht Partnerländern werden motiviert, günstige Rahmenbedingungen und Richtlinien für Fahrradlogistik zu schaffen und selbst Fahrräder für kommunale Dienste einzusetzen. So erhielten Grazer… [mehr]

200 Tage Fahrradstadt

Mittels Plakette bekennen sich die Mönchengladbacher zur Fahrradstadt.

Mönchengladbach - Fahrradstadt? Der 2010 von der Stadtverwaltung in Auftrag gegebene Verkehrsentwicklungsplan straft das Mönchengladbacher Fahrradnetz mit einem Mangelhaft ab, im ADFC Fahrradklimatest 2012 landet die Vitusstadt auf dem drittletzten Platz und im von Sir Nicholas Grimshaw entworfenen städtebaulichen Masterplan wird Mönchengladbach mit einem Verhältnis von 60 zu 40 zugunsten des motorisierten Individualverkehrs… [mehr]

JobRad

JobRad-Logo

Ausgangssituation Ein großer der Teil der täglichen Fahrten im Kurzstreckenbereich wird mit dem Auto zurückgelegt und das, obwohl das Fahrrad und insbesondere auch das Pedelec erwiesenermaßen zu den schnellsten Verkehrsmitteln auf diesen, vielfach innerstädtischen, Distanzen gehören. Darüber hinaus bietet die Nutzung des Fahrrads, Pedelecs oder E-Bikes viele Vorteile, wie z.B. Kosteneinsparungen oder positive… [mehr]

Aktuelle Termine

25.04.2014, Karlsruhe

Workshop: Dein RAT zum Rad

26.-27.04.2014, Germersheim

SPEZI – Internationale Spezialradmesse 2014

27.04.2014, Schloss Oberwerries

Römer-Lippe-Routen Fest 2014

Modellprojekte zum NRVP 2020 gesucht
Einsendeschluss für Projektskizzen: 01.08.2014



FahrRad! Nationaler Radverkehrsplan 2002–2013 (pdf)
deutsch | english

Aus dem Fahrradportal

Der Deutsche Fahrradpreis 2014 am 20.2.2014 in Essen verliehen
www.der-deutsche-fahrradpreis.de

Der Nationale Radverkehrskongress
Präsentationen und Dokumentationen

Weiterentwicklung des Nationalen Radverkehrsplans
Die Schritte zum Nationalen Radverkehrsplan 2020

Juni 2012, Berlin
Fachwerkstatt zum Qualitätsmanagement in der Radverkehrsförderung bündelt Expertenwissen
Dokumentation

Neufassung ODR
Richtlinien für die rechtliche Behandlung von Ortsdurchfahrten im Zuge der Bundesstraßen: neue Kostenregelung für gemeinsame Geh- und Radwege

Ansprechpartnerin

Antje Krohn
Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Referat UI 31
Personenverkehr, öffentliche Verkehrssysteme, Radverkehr

Invalidenstraße 44
D-10115 Berlin

Tel: +49 (0)30/2008-2625
E-Mail: antje.krohn@bmvbs.bund.de