Sie sind hier

Radverkehrsplanung und -konzeption

3084 Ergebnisse
Radfahrerin auf einem Radweg am See
Sonderprogramm "Stadt und Land" in Mecklenburg-Vorpommern
Gemeinden und Landkreise können ab sofort Förderanträge beim Landesförderinstitut stellen. Alle erforderlichen Informationen sind auf den Internetseiten des Energieministeriums und des Landesförderinstituts eingestellt. Außerdem erhalten alle Gemeinden und Landkreise den Projektaufruf mit weiteren...
30. Mai 2021 | Nachrichten > Mecklenburg-Vorpommern
Machbarkeitsstudien für Radschnellwege
Trassenbündnisse entlang der geplanten Strecken
Das Radschnellnetz der Metropolregion Hamburg geht in die Umsetzung. Der Regionsrat initiiert Trassenbündnisse entlang der geplanten Strecken, in denen konkret über kommunale, Kreis- und Ländergrenzen hin gemeinsam geplant, finanziert und gebaut werden kann.
27. Mai 2021 | Nachrichten > Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Schleswig-Holstein
Logo des Radentscheid Osnabrück
Für sicheres Radfahren
Die Bemühungen der Stadt Osnabrück reichen bei weitem nicht aus, um das Ziel einer Fahrradstadt 2030 zu erreichen. Deshalb hat sich der Radentscheid gegründet. Er will den Parteien Rückenwind verschaffen, die nötigen ehrgeizigen Ziele klar zu formulieren und einen zeitlichen Rahmen zu setzen, in...
27. Mai 2021 | Nachrichten > Niedersachsen
Luftbild des Schweriner Schlosses auf der Schlossinsel, Sitz des Landtags Mecklenburg-Vorpommern
Innenministerium Mecklenburg-Vorpommern äußert rechtliche Bedenken
Nach Auffassung des Ministeriums ist das Bürgerbegehren rechtswidrig, sowohl in Bezug auf die fehlende Bestimmtheit, als auch mit Blick auf den städtischen Haushalt. Aus diesem Grund hat das Innenministerium als Rechtsaufsichtsbehörde die gefassten Beschlüsse zum "Radentscheid Schwerin" beanstandet...
26. Mai 2021 | Nachrichten > Mecklenburg-Vorpommern
300 Kilometer aus allen Himmelsrichtungen - Radschnellnetz der Metropolregion Hamburg nimmt Konturen an
300 Kilometer aus allen Himmelsrichtungen
Im Verkehrsausschuss der Hamburgischen Bürgerschaft hat die Behörde für Verkehr und Mobilitätswende erste Ergebnisse der Machbarkeitsstudien vorgestellt. Auf insgesamt 300 Kilometern sollen die Radschnellwege zukünftig in alle Himmelsrichtungen aus und in die Metropolregion führen und damit die...
25. Mai 2021 | Nachrichten > Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Schleswig-Holstein
Der Radschnellweg Ruhr an der Stadtgrenze Essen/Mülheim
Machbarkeitsstudien in Rheinland-Pfalz fertiggestellt
In den Studien, die in Kooperation zwischen dem Land Rheinland-Pfalz und den beteiligten Kommunen entstanden, werden die verschiedenen Möglichkeiten analysiert und jeweils eine Vorzugstrasse beschrieben. Damit sei ein weiterer Meilenstein erreicht, wie Landesverkehrsministerin Daniela Schmitt...
22. Mai 2021 | Nachrichten > Rheinland-Pfalz
Pan-European Master Plan for Cycling Promotion
"Wiener Deklaration" verabschiedet
Die Verdoppelung des Radverkehrs bis 2030 ist das Ziel des gesamteuropäischen Masterplans zur Förderung des Radverkehrs. Der Plan wurde auf Initiative Österreichs und Frankreichs erstellt und ist Teil der "Wiener Deklaration", die Empfehlungen für umweltfreundlichen, gesunden und nachhaltigen...
21. Mai 2021 | Nachrichten > Europa / EU
Start des Transportrad-Mietsystems in Singen Anfang Mai 2021
Projekt "TINK Netzwerk"
Die Stadt Singen testet Oktober 2021, wie öffentliche Transporträder bei ihren Bürger*innen ankommen. Der Testlauf ist Teil des Projekts "TINK Netzwerk", zu dem sich bislang 16 Kommunen in ganz Deutschland zusammengeschlossen haben. Das gemeinsame Ziel lautet: öffentliche Transport-Mietsysteme als...
19. Mai 2021 | Nachrichten > Deutschland
Radfahrer am Rollfeld
Mit dem Rad zum Flughafen
Die Fraport AG erhält eine BMVI/BAG-Zuwendung in Höhe von rund 2,9 Mio. Euro, um mittels einer modernen Rad- und Fußverkehrsbrücke attraktive Rahmenbedingungen für den Freizeit- und Pendelverkehr zu schaffen. Das Vorhaben baut auf den Erkenntnissen des NRVP-Projekts "Fahrradfreundliche...
15. Mai 2021 | Nachrichten > Deutschland, Hessen
E-Lastenfahrrad
LastenradPLUS
Das neue Förderprogramm zielt auf die Unterstützung klimafreundlicher Transporte mit Lastenrädern für Gewerbetreibende, Freiberufler*innen und Vereine. Die neu aufgelegte Lastenradförderung unterstützt die Anschaffung von neuen Lastenrädern und von Fahrradanhängern mit bis zu 2.000 Euro
10. Mai 2021 | Nachrichten > Berlin

Seiten

Radverkehrsplanung und -konzeption abonnieren