Sie sind hier

Nachhaltigkeit

234 Ergebnisse
Radfahrer auf der Straße
VCS Verkehrs-Club der Schweiz / Infras

Der VCS Verkehrs-Club der Schweiz hat das unabhängige Forschungsbüro Infras mit der Berechnung von Verkehrsszenarien beauftragt. Die Studie zeigt Massnahmen auf, welche ergriffen werden müssen, um den Verbrauch fossiler Treibstoffe im Verkehr zu beenden und damit auch die Klimaziele zu erreichen...

5. Juli 2021 | Nachrichten > Schweiz
Titel der "nahmobil", Ausgabe 17 (Juni 2021)
Schwerpunkt - "Kreuzen und Queren leicht gemacht"
Die 17. Ausgabe der "nahmobil" der AGFS NRW lehnt sich thematisch an die gerade erschienene Neuauflage des Leitfadens "Querungsstellen für die Nahmobilität" an. Die Mitgliedskommunen und Partner der AGFS berichten außerdem aus den Bereichen Fußverkehr, Infrastruktur, Kommunikation und Service.
17. Juni 2021 | Nachrichten > Deutschland, Nordrhein-Westfalen
Detailfoto eines Pedelecs
Informationsblatt von ZIV und GRS
Seit dem 1. Januar 2021 ist die Novellierung des Batteriegesetzes (BattG) in Kraft. Grundsätzlich ändert sich nichts für die Rücknahme von E-Bike Batterien, dennoch möchte diese aktuelle Kommunikation erneut Verbraucher, Fahrradhandel sowie Wertstoff- und Recyclinghöfe über das etablierte...
16. Februar 2021 | Nachrichten > Deutschland
Cycle Superhighway 2 in Stratford
Kampf gegen Luftverschmutzung
Londons Bürgermeister Sadiq Khan hat Stellung zur gerichtsmedizinisch festgestellten Todesursache "Luftverschmutzung" von Ella Adoo-Kissi-Debrah genommen, die 2013 im Alter von neun Jahren verstorben war. Sadiq Khan will die Ultra Low Emission Zone (ULEZ) ausweiten und Maßnahmen, die die...
27. Dezember 2020 | Nachrichten > UK
"nahmobil", Ausgabe 16 (Dezember 2020)
Schwerpunkt - Sharing-Economy, Blickwinkel Nahmobilität
Die 16. Ausgabe der "nahmobil" der AGFS NRW steht unter dem Einfluss der Sharing-Economy, legt dabei aber den Blickwinkel auf die Nahmobilität. Neben den neuesten Trends werden auch die klassischen Probleme des Sharings besprochen.
9. Dezember 2020 | Nachrichten > Deutschland, Nordrhein-Westfalen
Euromünzen und -scheine
Pendlerpauschale für Dienstradfahrten und ermäßigter Steuersatz auf Fahrradreparaturen
Die österreichische Bundesregierung macht den nächsten Schritt auf dem Weg zur Ökologisierung des Steuersystems. Der Fokus liegt dabei auf Maßnahmen im Verkehrsbereich, da dieser immer noch zu den größten Sorgenkindern in der CO2-Bilanz des Alpenlandes zählt. Umweltfreundliche Mobilitätslösungen...
6. Dezember 2020 | Nachrichten > Oesterreich
Logo des Kompetenznetz Klima Mobil Baden-Württemberg
Kompetenznetz Klima Mobil
Im August 2020 hatte eine Jury 15 Modellkommunen für die Umsetzung von hochwirksamen Klimaschutzmaßnahmen im Verkehr ausgewählt. Die Entscheidung fiel auf Althengstett, Burgstetten, Freiburg, Hechingen, Heidelberg, Karlsruhe, Kehl, Ludwigsburg, Ravensburg, Reutlingen, Rottweil, Sachsenheim,...
1. Oktober 2020 | Nachrichten > Baden-Württemberg
AKTION #CIAOSTAU
Mobilität der Zukunft ist klimafreundlich
"Ciao Stau" richtet sich vor allem an Pendler aus dem Großraum München, die bisher auf das Auto setzen. Die Gewinner der Aktion können von 12. September bis 9. Oktober 2020 hochwertige Fahrräder und Pedelecs jeweils für eine Woche kostenfrei nutzen. Die Aktion soll zeigen, dass der Umstieg auf...
15. September 2020 | Nachrichten > Bayern
Das Bremer ULaaDS Team (v.l.n.r): Michael Glotz-Richter, Beate Lange, Karsten Hülsemann, Dr. Thomas Nobel, Bonnie Fenton, Sven Eckert und Dr. Kristian Schopka
Mikro-Hubs, elektrifizierte Lastenfahrräder und On-demand-Dienste
Das Projekt "Urban Logistics as an on-Demand Service" - oder kurz ULaaDS - analysiert und entwickelt neue Konzepte zum Warenverkehr in Städten. Neben Bremen ist auch das niederländische Groningen Projektpartner. Die Stadt Groningen ist Vorbild für das Konzept der autofreien Innenstadt.
10. September 2020 | Nachrichten > Bremen
Lastenfahrradkurierdienst für Ämter, Behörden und Eigenbetriebe in Leipzig
Postvertrieb für Ämter, Behörden und Eigenbetriebe

Ab August 2020 nutzt der Verwaltungskurierdienst für Touren in der City ausschließlich Lastenfahrräder. Durch den zentralen Kurierdienst der Stadt werden täglich Dienststellen, verschiedene Behörden und Einrichtungen - insgesamt bis zu 130 Objekte in Leipzig - in mehreren Touren angefahren.

8. August 2020 | Nachrichten > Sachsen

Seiten

Nachhaltigkeit abonnieren